COVID-19 - Aktuelles zur Impfung !!!

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

Die STIKO empfiehlt für alle über 60 jährigen und jüngere Vorerkrankte eine 4. Impfung frühestens 6 Monate nach der dritten Impfung.

Wir werden selbstverständlich neben der üblichen Patientenversorgung weiterhin (und nur nach Terminabsprache) impfen.

Wichtig, um dies möglichst reibungslos möglich zu machen:

 

Falls Sie ohne Termin in die Vormittags-Sprechstunde kommen möchten/müssen, erscheinen Sie nach Möglichkeit bitte bis spätestens 10:00 Uhr in der Praxis. 

 

Wir bitten auch weiterhin bei Corona Verdacht und/oder unklaren Beschwerden zunächst die Praxis telefonisch unter Tel.: 660672 oder 313278 zu kontaktieren.

 

COVID-19 - Informationen zum Impfablauf

Sollten Sie nach erfolgter Terminabsprache in unserer Praxis geimpft werden, drucken Sie sich bitte vorher das Aufklärungsmerkblatt sowie den Anamnese- und den Einwilligungsbogen aus. Bitte bringen Sie dies ausgefüllt zusammen mit Ihrem Impfausweis zum Impftermin mit (Link s.u.).

 

Wir möchten Eltern von Kinder unter 12 Jahren bitten, sich direkt an Ihren Kinderarzt zu wenden.

 

Aufklärungsmerkblatt sowie Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen  COVID-19 mit mRNA-Impfstoff zum Ausdrucken:

 

Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoff

 

Anamnese- und Einwilligungsbogen mRNA-Impfstoff

 

 

Grippeschutzimpfungen ab sofort!!!

 

WER SICH IMPFEN LASSEN SOLLTE:

 

Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Grippeschutzimp-
fung insbesondere für Personen, die bei einer Infektion mit
den Grippeviren ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krank-
heitsverlauf haben. Zu diesen Risikogruppen gehören:
Personen über 60 Jahre
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem Grundleiden
(z. B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Diabetes)
Personen mit schweren neurologischen Grundkrankheiten
(z. B. Multiple Sklerose)
Personen mit einem geschwächten Immunsystem (z. B. HIV)
Schwangere
Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen


Wenn Sie zu einer der Risikogruppen zählen,
übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für die Impfung.
Einige gesetzliche Krankenkassen bezahlen die Impfung auch
für Versicherte, die nicht zu den Risikogruppen gehören.

 

 

Patientenverfügung!!!

 

Leitfaden für die persönliche Vorsorge zum Herunterladen und Ausfüllen am Computer:

 

Patientenverfügung/Leitfaden für die persönliche Vorsorge

 

 

Stellenangebote!!!

 

- derzeit keine Stellenangebote -

 

 

 

Kontakt

Hausärzte am Berthold-Beitz-Boulevard

Berthold-Beitz-Boulevard 492 
45141 Essen

 

Telefon

+49 201 660672 und 313278

 

E-Mail

info@dr-stark-berisha.de

 

Unsere Sprechzeiten

Mo. bis Fr. 7:30-11:00 Mo.,Di.,Do. 14:30-17:30 und nach Vereinbarung

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan.

Druckversion | Sitemap
© Hausärzte Berthold-Beitz-Boulevard 492

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.